Vorträge und Referate

Theologische Dienstleistungen

Cornelius Haefele M.A.

Vorträge und Referate


Als Theologe und Berater biete ich verschiedene Themenvorträge an:


  • Vorträge zu Gesundheitsfragen (Depressionen, Demenz, psychische Störungen etc.)


  • Vorträge zu Lebensthemen (Ehe- und Beziehungsfragen, Erziehungsthemen, Umgang mit Krisen etc.)


  • Vorträge zu seelsorgerlichen Themen (Lebenskämpfe, Glaubenskrisen, Lebensglück, etc.)


  • Vorträge zu biblisch-theologischen Themen (Predigten, Vorträge, Mitarbeiterschulungen etc.)

Themen und Kosten

Rechts finden Sie eine kleine Themenauswahl.


Wenn Sie Interesse an weiteren Themen haben, fordern Sie per Mail meine umfangreiche Themensammlung an: Klicken Sie hier


Gerne erarbeite ich für Sie auch ein Thema das Sie wünschen.


Weitere Themen: Heiliger Strohsack, Versöhnt leben - aber wie?, Gott - wer bist Du?, Erfolgsmodell: Lebensform Ehe, Herzenssache - Gott sieht das Herz an und der Mensch blüht auf, Vom Umgang mit Versagen und Grenzen, Von Häuptern und Hauptsachen, Es muss sich was ändern...

Als Selbstständiger muss ich von meiner Arbeit leben können. Dies bedeutet, dass ich meine Dienste nicht kostenlos anbieten kann.


Darum lassen Sie uns im Gespräch offen miteinander klären, was für Sie und mich geht oder nicht geht. Bestimmt kommen wir hier zu einer Einigung.

Tick-Tack

Wie Menschen ticken und was das für die Gemeinde bedeutet

Ein Gemeindeleitungsseminar

Menschen haben Persönlichkeit. Keiner von uns hat sich seine Persönlichkeit ausgesucht. Sie ist entstanden. Gewachsen aus aus unseren Beziehungen, unserer Geschichte, unseren Erfahrungen und Prägungen.

Gott gibt Gaben. So sagt es die Bibel. Oft entdecken wir, dass diese Gaben in Einklang stehen mit unserer Persönlichkeit. Dann ist die Frage, wie gehören Gaben und Persönlichkeit zusammen?

In der Gemeinde gibt es Aufgaben: Wer kann diese übernehmen? Wir denken gabenorientiert. Wer etwas gut kann, soll das auch in der Gemeinde umsetzen können. Spannend ist, dass es in der Bibel nicht wenige Geschichten von Menschen gibt, die gar nicht gabenorientiert berufen wurden, sondern nur "aufgabenorientiert". Die nötigen Gaben bekamen sie erst, als es nötig war.

Am Seminartag wollen wir diese Dinge unterscheiden lernen. Wir wollen herausfinden, wie wir ticken, was das für uns persönlich und für unsere Gemeinde bedeutet. Wir wollen entdecken, wo wir unsere Gaben und unsere Persönlichkeit einbringen können, und wo wir uns einbringen können trotz scheinbar nicht vorhandener Gaben. Das wird bestimmt spannend!


Seminar für Gemeindeleitungsgremien, Vorstände, Ausschüsse, Kirchengemeinderäte etc. an.

Vortrag mit Powerpointpräsentation, Dauer ca. 60-80 Minuten

Lebensmuster - Warum bin ich immer ich?

Die tiefe Traurigkeit in mir

Umgang mit Depressionen für Betroffene und Angehörige

Depressionen sind eine Volkskrankheit. In den letzten Jahren ist das Bewusstsein dafür gewachsen und das Thema in den Medien präsenter. Dennoch gibt es nach wie vor viele offene Fragen, falsche Annahmen und Befürchtungen und eine große Unsicherheit im Umgang mit Menschen, die an Depressionen erkrankt sind. Wie gehen wir mit diesen Menschen um, was kann ich als Betroffener tun, wie sind die Heilungschancen, welche Präventivmaßnahmen gibt es, was sind Ursachen?

Woher kommt es, dass es soviele Anteile in mir und meiner Persönlichkeit gibt, die hartnäckig bestimmten Mustern folgen und das schon seit Jahrzehnten. Warum ist Veränderung so schwer und wie könnte sie trotzdem gelingen?

Thema liegt als Predigt, Bibelarbeit und/oder Vortrag vor. Dauer zwischen 20 und 40 Minuten

Copyright © All Rights Reserved