Audio CD

Theologische Dienstleistungen

Cornelius Haefele M.A.

Vortrags CDs


Von verschiedenen Vorträgen gibt es CDs.


Jede CD können Sie für 5,00 € + 1,50 € Versandkosten bestellen. Klicken Sie einfach auf den Titel



  • Wertevermittlung in der Familie: Wo sind sie nur hin, unsere Werte? Gedankenvoll schütteln die Teilnehmer aller möglichen Talkshows die Köpfe und wundern sich. War es lange ein Ideal, die alten, scheinbar überkommenen Werte loszuwerden, merkt man heute mehr und mehr: Ohne Werte geht es auch nicht. Aber woher jetzt nehmen? Und am schwierigsten: Wie können wir die hoffentlich dann gefundenen Werte unseren Kindern vermitteln? Diesen und ähnlichen Fragen wird mit diesem Vortrag auf den Grund gegangen.


  • Bitte wenden: Predigt zu Ps. 51. Fehler passieren: Versagen in Beruf, in der Familie, in Beziehungen. Keiner von uns ist davor gefeit. Wir leben aber in einer Gesellschaft, in der Menschen immer weniger in der Lage sind, zu Fehlern zu stehen, die Verantwortung für Versagen zu übernehmen. Dabei steckt darin eine riesen Chance für einen Neuanfang. Die Bibel nennt diesen Prozess Buße oder Umkehr. Am Beispiel eines katastrophalen Fehlverhaltens lernen wir, wie ein Neuanfang dennoch möglich ist.


  • Das Kreuz (mit) der Vergebung: Jesus vergab Menschen noch während er am Kreuz hing. Warum nur ist es für uns so ein Kreuz mit der Vergebung gegenüber anderen? Wie kann uns Jesu Beispiel helfen, befreit vergeben zu können?


  • Das Leben meistern: Keine Zeit! Bin im Stress! Muss arbeiten! Solche und ähnliche Sätze hören wir täglich. Wie kommt das, dass wir so im  Stress sind? Und wie findet man zu Ruhe in all der Hektik des Alltags? Der Vortrag will Wege aus dem Stress aufzeigen.



  • Die tiefe Traurigkeit in mir  - Vom Umgang mit Depressionen: Depressionen sind eine Volkskrankheit. In den letzten Jahren ist das Bewusstsein dafür gewachsen und das Thema in den Medien präsenter. Dennoch gibt es nach wie vor viele offene Fragen, falsche Annahmen und Befürchtungen und eine große Unsicherheit im Umgang mit Menschen, die an Depressionen erkrankt sind. Wie gehen wir mit diesen Menschen um, was kann ich als Betroffener tun, wie sind die Heilungschancen, welche Präventivmaßnahmen gibt es, was sind Ursachen?


  • Die Gedanken sind frei - wirklich? Jeder kennt das: Ausgelöst durch ein Missgeschick, einen Streit, ein Erlebnis fangen unsere Gedanken an, "sich im Kreis" zu drehen. Man grübelt rauf und runter, führt innerliche Gespräche und hat große Mühe, diese Gedankenmühle abzustellen und sich auf andere Dinge zu konzentrieren. Woher kommt dieses Phänomen und was kann man dagegen tun?


  • Fast ist noch nicht einmal halb: Sie hatten‘s drauf, die Menschen in Laodizea. Dieser Stadt, die ungeheuer erfolgreich war und in der der Wohlstand herrschte. Sie waren schlau, erfindungsreich und erfolgsorientiert. Also Menschen, die uns in ihrem Streben sehr nahe sind. Dennoch hatten sie ein Problem. Gott fand sie im wahrsten Sinne des Wortes zum ko... Ein aufrüttelnder Text über Menschen von damals für Menschen von heute. Predigt zu Offb 3,14-22


  • Lebenskampf: Menschen in bedrohlichen Situationen haben oft den Eindruck, fern von Gott zu sein. So kämpfen sie nicht nur gegen Ängste und Sorgen sondern auch noch gegen Zweifel und Kleinglauben. Welche Hoffnung gibt es für uns in solchen Situationen? Predigt zu Gen 32,23-33


  • Warum bin ich immer ich? Woher kommt es, dass es soviele Anteile in mir und meiner Persönlichkeit gibt, die hartnäckig bestimmten Mustern folgen und das schon seit Jahrzehnten. Warum ist Veränderung so schwer und wie könnte sie trotzdem gelingen?


  • Vom Umgang mit Versagen und Grenzen: „Ich schaff das nicht!“ „Warum passiert so was immer mir?“ „Bestimmt werde ich scheitern.“ So, oder so ähnlich klingen Sätze, die sich in unserem Gehirn abspielen und uns das Leben schwer machen, das ja so schon schwer genug ist. Wie kann man es lernen mit Versagen und Grenzen besser umzugehen und seine negativen Gedanken besser in den Griff zu bekommen?

Copyright © All Rights Reserved